Akupunktur


Die Akupunktur (Acus = Nadel, punktura = Einstich) ist eine von zahlreichen Methoden, die zur Behandlung des Tieres eingesetzt werden kann. Sie basiert darauf, daß spezifische Körperpunkte stimuliert werden. Durch die Stimulation verändern sich verschiedene biochemische und physiologische Zustände;
das Gleichgewicht im Körper wird wieder hergestellt und die Ursache von Störungen behoben.

Die Akupunktur ist eine Methode, die die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert. Sie wird seit fast 4000 Jahren erfolgreich bei Tieren und Menschen angewandt.

Die Akupunktur wird angewandt bei:
• Störungen des Bewegungsapparates
• Störungen des Nervensystems
• Atemwegserkrankungen